Preis für Extruder für Tiernahrung

Herstellungsverfahren für Tiernahrung Wie man Tiernahrung für Katze und Hund herstellt

Der Herstellungsprozess von Tiernahrung erfordert das Mahlen und Kochen von Zellstoff und Zellstoffnebenprodukten. Nächster, Das Fleisch wird mit einer anderen Zutat gemischt, und wenn nötig, Die Mischung kann in eine geeignete Form gebracht werden. Das fertige Produkt wird in einem Behälter verpackt und an den Händler geliefert. Der allgemeine Herstellungsprozess von Tiernahrung ähnelt dem von verarbeiteten Lebensmitteln. Fleischprodukte, die in Heimtierfutter verwendet werden, müssen zuerst raffiniert oder verarbeitet werden, um Wasser abzutrennen, Fett- und Proteinkomponenten

Anfrage
  • Spezifikationen

Auswahl und Beschaffung der Zutaten

Viele Zutaten für die Herstellung von Heimtierfutter Beschrieben als Derivate oder Nebenprodukte von Tieren (oder Fisch). Diese Zutaten sind der verbleibende Teil des Tieres. Die Anforderungen der menschlichen Lebensmittelindustrie. In trockenem Tierfutter,Tierische Derivate werden normalerweise als Diät verwendet (z.B.
Nebenprodukte von Hühnchen und Geflügel) Fleisch und Tiere Das Derivat kochen, entferne das Fett, und der Rest Das Material wird getrocknet, um ein trockenes Pulver herzustellen. Nebenprodukte können auch in frischer oder gefrorener Form verwendet werden. Viele andere Zutaten wie Mit dem Aufkommen von Getreide, Getreide und Gemüse, die in trockenem Tierfutter verwendet werden Mahlen oder mahlen nach dem Trocknen, dann mischen. Ein Rezept kann auch Öle enthalten, Vitamine und Mineralien Notwendig, um sicherzustellen, dass das Produkt alle Notwendigkeiten erfüllt.

wie man Hundefutter herstellt

Extrusionsprozess von Hundefutter

Mit Ausnahme der Zutaten, Der allgemeine Herstellungsprozess von Heimtierfutter ähnelt dem von verarbeiteten Lebensmitteln. Fleischprodukte, die in Heimtierfutter verwendet werden, müssen zuerst raffiniert oder verarbeitet werden, um Wasser abzutrennen, Fett- und Proteinkomponenten, einschließlich weicher Innereien (innere Organe) und harte Innereien (wie Knochen und Hufe). Normalerweise, Das Fleisch wird von einer externen Firma bereitgestellt und an den Tiernahrungshersteller geliefert. Fleischprodukte für Konserven müssen innerhalb von drei Tagen frisch geliefert und verwendet werden. Gefrorene Fleischprodukte können für Trockenfutter verwendet werden.

Herstellungsverfahren für Tiernahrung

Das Herstellungsverfahren für Tiernahrung erfordert das Mahlen und Kochen von Zellstoff und Zellstoffnebenprodukten. Nächster, Das Fleisch wird mit einer anderen Zutat gemischt, und wenn nötig, Die Mischung kann in eine geeignete Form gebracht werden. Das fertige Produkt wird in einem Behälter verpackt und an den Händler geliefert.

Heutzutage, Der Produktionsprozess von trockenem Tierfutter wird durch Backen oder Auspressen abgeschlossen. Das Verarbeitungsbetrieb für Tiernahrung Maschine, die ursprünglich zur Herstellung von Pufffrühstückszerealien verwendet wurde, im Extrusionsverfahren verwendet, ist ein effektiver Weg, um nährstoffreich zu produzieren, lagerstabiles Tierfutter. Der Prozess beginnt mit dem Teigmischen der trockenen und nassen Zutaten, bis eine teigartige Konsistenz entsteht. Dann, Der Teig wird in eine Maschine eingespeist, die als Expander bezeichnet wird, Hier werden die Zutaten mit Druckdampf oder heißem Wasser gekocht.

Wenn in der Maschine zur Herstellung von Tiernahrung, Das Material steht unter extremem Druck und hoher Temperatur. Der Teig wird dann durch Löcher gedrückt oder gepresst (Schimmelpilze genannt) von besonderen Größen und Formen, und dann mit einem Messer abschneiden. Dieser Vorgang muss durchgeführt werden, während der Teig noch unter hohem Druck verdichtet wird, denn sobald die Teigstücke die Wirkung von hohem Druck verlieren, sie werden paffen.

Anfrageformular ( Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden )